DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : €0,00
View Cart Check Out

Heideköpfe mit Split gegen München Caribes

Am Sonntag spielte die zweite Mannschaft der Heidenheimer gegen die Gäste aus München. Das Team unter Coach Johannes Weber verlor das erste Spiel, nachdem die Heideköpfe-Offensive keine Punkte erzielen konnte. Auf dem Werferhügel startete Patrick Seyfried der 6 Innings warf und danach von Johannes Schäffler abgelöst wurde. Mit zwei Errors und nichtausreichender Leistung bei Läufern in scoring position, musste sich das Team 0:8 geschlagen geben.

Die Schlageistung des Teams sollte sich allerdings im zweiten Spiel erheblich verbessern. Nach der 1:0 Führung der Gäste im ersten Inning, befanden sich nun nach 2 Walks und einem Hit von Hannes Hirschberger drei Runner auf Base und Efthimios Flüge brachte mit einem Basehit und darauffolgendem Error des Outfielders die Führung auf die Seite der Heimmannschaft, zu einem Spielstand von 3:1. Im zweiten Inning konnten die Caribes allerdings wieder ausgleichen. Im dritten Inning gelang es den Heidenheimern nun wieder in Führung zu gehen und diese Führung im sechsten Inning auszubauen auf einen Speilstand von 6:3. Im letzten Inning sollte es jedoch nocheinmal spannend werden. Nach einem guten Spiel von Pitcher Sammy Markovsky, gelang es den Gästen aus München zwei Runs aufs Scoreboard und zwei Läufer auf Base zu bringen.

Bereits nach solidem Pitching im ersten Spiel kam erneut Johannes Schäffler auf den Mound um das Spiel mit zwei Strike-outs noch sicher nach Hause zu bringen. Das zweite Spiel wurde also mit 6:5 gewonnen.

(Es spielten: Efthimios Flüge, Fillip Garbacz, Hannes Hirschberger, Johannes Schäffler, Johannes Weber, Lukas Antoniuk, Marcel Giraud, Marius Buck, Patrick Seyfried, Phillip Schulz, Sammy Markofsky, Stefan Karpf, Tim Wörner und Tristan Hurler)

Top