DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Schüler unterliegen knapp in Ellwangen

Während das Schülerteam in den letzten drei Partien gerade mal einen Gegenpunkt hinnehmen musste, waren es in der Begegnung mit den Ellwangen Elks gleich 14 Stück, denen am Ende nur 12 Punkte auf der Habenseite gegenüberstanden, so dass die Heideköpfe ihre erste Saisonniederlage hinnehmen mussten.

Eigentlich schien zunächst alles den mittlerweile fast schon gewohnten Gang zu nehmen: Die Heideköpfe starteten gut, konnten durch die Elche nicht in Schach gehalten werden und erst die Fünf-Run-Regel gebot dem Heidenheimer Sturmlauf Einhalt.

Ein völlig anderes Bild zeigte sich den Zuschauern jedoch im zweiten Inning: Während den Heideköpfen kein weiterer Punktgewinn gelang, holten die Elks den Rückstand Zug um Zug auf und verkürzten schließlich zum 5 zu 4.

In der Folge entwickelte sich eine spannende Partie, bei der sich beide Teams gegenseitig alles abverlangten. Angriffserfolge und Abwehrfehler hielten sich auf beiden Seiten lange die Waage, bevor Ellwangen im fünften Inning zunächst ausglich und im sechsten Durchgang sogar in Führung ging, nachdem den Heideköpfen auch hier kein Punktgewinn vergönnt war.

Benedict Schenkengel beendete mit viel Einsatz am ersten Base den Ellwanger Angriff und hielt damit die Heideköpfe im Rennen, ehe man im siebten Durchgang auf zwei Punkte Abstand verkürzen konnte. Jonathan Vollprecht sorgte hierbei für den Höhepunkt in einem unterhaltsamen Spiel, indem er es schaffte, sich drei Bases auf einmal zu erlaufen.

Trotz der knappen Niederlage spendeten die mitgereisten Eltern reichlich Beifall, der sicher nicht nur trösten sollte, sondern auch die Anerkennung für einige gelungene Aktionen ausdrückte: Beide Teams hatten ein „richtiges“ Baseballspiel gezeigt, nur leider mit dem, aus Heidenheimer Sicht, falschen Ergebnis.

Für Heidenheim spielten:
Yannis Branicki, Ole Heller, Michel Joos, Luca Maier, Timo Plitz, Simon Pregel, Joannes Schenkengel, Benedict Schenkengel, Benjamin Vollprecht, Jonathan Vollprecht und Elijah Williams

Teile diesen Beitrag:

Top