DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Junioren (U18): Offensive und gutes Pitching sichern Sieg gegen Stuttgart

Nach den beiden recht deutlichen Siegen zu Saisonbeginn war das Spiel gegen den letztjährigen Meister aus Stuttgart der erste richtige Härtetest der Saison.

Schon im ersten Inning konnten die Gäste auf den gut werfenden Marcel Giraud, welcher als starting Pitcher für Heidenheim auf dem Mound stand, das 1:0 erzielen. Im Rückschlag allerdings gelang den Heideköpfen postwendend durch Hits von Liedtke, Gentner und Tsopatalo das 1:1. Einem weiteren Run der Stuttgarter folgten wiederum drei Punkte der Heideköpfe und so stand es am Ende des zweiten Innings 4:2 für die Heideköpfe. Dann übernahm Elian Gentner als Pitcher für die Heideköpfe und gestattete den Stuttgarter Schlagleuten in den folgenden vier Innings keine weiteren Punkte. Die Heideköpfe konnten im fünften Inning die Führung auf 5:2 ausbauen.

Im siebten Inning wurde das Spiel nochmals spannend. Stuttgart hatte sich nun etwas besser auf das Pitching von Gentner eingestellt und konnte durch zwei Runs auf 4:5 verkürzen. Im Rückschlag des siebten Innings konnten die Heideköpfe jedoch durch Doubles von Dominik Plitz und Marcel Giraud sowie einem Basehit des eingewechselten Jugendspielers Timo Plitz die Führung wieder auf 7:4 ausbauen. Im achten Durchgang passierte auf beiden seiten nichts mehr und im neunten Inning besorgte Simon Liedtke als Closer die nötigen drei Aus um den Sieg der Heideköpfe unter Dach und Fach zu bringen.

Durch eine gute Teamleistung ein durchaus verdienter Sieg für die Heideköpfe.

 

Es spielten:

Liedtke (SS/P), Giraud (1B/P), Gentner (P/SS/3B), Tsopatalo (RF), D. Plitz (1B/3B), T. Plitz (LF), Dammann (LF), Behr (CF), Feil (C), Hörger (2B),                          Coaches: C. Freymuth, J. Weber

Teile diesen Beitrag:

Top