DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Konzentrierte Leistung ermöglicht Sieg gegen Sindelfingen

 

Nach einem soliden und konzentrierten Auftritt konnten die Heideköpfe Junioren auch ihr zweites Saisonspiel letztlich sehr deutlich mit 16:0 gewinnen.

Zu Beginn des Spiels hakte es in der Offensive der Heideköpfe noch etwas. Es brauchte einige Zeit sich auf die Pitches des gegnerischen Werfers einzustellen. Zudem landeten viele Schläge recht unglücklich genau im Handschuh eines Defensivspielers. Somit stand nach dem vierten Inning „nur“ eine 2:0 Führung auf dem Scoreboard. Ab dem fünften Inning hatten sich die Heideköpfe aber dann auf den Werfer eingestellt und punkteten von dort an nach belieben.

In der Defensive standen die Heideköpfe wieder sehr solide und erlaubten den Gegnern auch dank des guten Pitchings von Dominik Plitz und Dominik Feil keine Punkte. Somit war es dann doch ein letztlich ungefährdeter 16:0 Sieg nach dem siebten Inning.

Nach den beiden Auftaktsiegen kommt am 10.5. zum ersten Heimspiel der letztjährige Meister der Juniorenliga die Stuttgart Reds nach Heidenheim. Dieses Spiel dürfte zum ersten richtigen Härtetest in der noch jungen Saison werden.

Es spielten:

Liedtke (SS), Giraud (1B), Gentner (3B), Tsopatalo (C/RF), D. Plitz (RF/P), T. Plitz (2B), Feil (C/P), Burger (LF), Behr (CF)

Coaches: C. Freymuth, J. Weber

Teile diesen Beitrag:

Top