DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Württembergisches Derby zwischen den Heidenheim Heideköpfen und den Stuttgart Reds in der 1. Baseball-Bundesliga – Samstag, 16.04.2022, 14:00 Uhr in Stuttgart und Ostermontag, 18.04.2022, 14:00 Uhr in Heidenheim

Derby-Zeit in der Baseball-Bundesliga: der amtierende Deutsche Meister aus Heidenheim trifft auf den letztjährigen Drittplatzierten der Südliga und erneuten Playoff-Kandidaten Stuttgart Reds. Spannende Spiele sind garantiert.

Prunkstück der Reds in 2022 ist das Pitching um die EU-Spielerpaßinhaber Jose Mendoza (Kroatien), Jose Pimentel (Spanien) und Austin Hassani (Groß-Britannien), sowie dem US-Amerikaner Dustin Ward. Offensiv sind der Kroate Andrija Tomic (2021 noch in Mannheim), der Spanier Xavi Gonzalez und die beiden deutschen Nationalspieler Marco Cardoso (2021 noch in Paderborn) und Danilo Weber besonders zu beachten.

Die Heidenheim Heideköpfe sind zu Saisonbeginn zwar noch nicht in Bestbesetzung, zeigten beim Saisonauftakt gegen die starken Mainz Athletics aber dennoch eine ansprechende Leistung (7:2/ 5:9). Im Pitchingbereich sind der niederländische Nationalspieler Mike Bolsenbroek und der Kanadier Jared Mortensen die zu erwartenden Starting Pitcher; die Offensive wird angeführt von den deutschen Nationalspielern Shawn Larry, Simon Gühring und Philip Schulz sowie Ex-Minor Leaguer Mitch Franke, dem bei seinem Comeback vor Wochenfrist gleich zwei Homeruns gelangen. Ein besonderes Aufeinandertreffen ist das Duell mit den Reds jedes Mal für Gary Owens und Simon Liedtke, trugen beide in der Vergangenheit doch auch schon das Stuttgarter Trikot …

Sowohl im DB-Ballpark Stuttgart als auch im HellensteinEnergie Ballpark Heidenheim gibt es aktuell keine Zuschauerbeschränkungen mehr – beide Spiele werden darüber hinaus live gestreamt (das Heideköpfe-Heimspiel am Montag, 18.04.2022 unter http://www.heidekoepfe.tv).

Die weiteren Spiele in der 1.Bundesliga an diesem Wochenende:

Mainz vs. Haar, Ulm vs. Regensburg, Tübingen vs. Mannheim, Bonn vs. Köln, Dortmund vs. Berlin und Dohren vs. Paderborn

Top