DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Stuttgart Reds gewinnen am Ostersamstag Spiel 1 des württembergischen Duells gegen die Heidenheim Heideköpfe nach starker Leistung mit 5:3

Philip Schulz eröffnete das Spiel für die Heideköpfe mit einem Freilauf und konnte sich bis auf die 3. Base vorarbeiten, ehe Shawn Larry mit einem Opfer-Flugball die 1:0-Gästeführung erzielte. Nach weiteren harten Schlägen, die jedoch immer wieder in einen Handschuh der Gastgeber flogen, war es Teamcaptain Simon Gühring, der im dritten Inning mittels Solo-Homerun die Führung auf 2:0 ausbauen konnte. In der unteren Hälfte des gleichen Innings gelangen den Stuttgartern drei Schläge in Folge gegen den ansonsten tadellos werfenden Heideköpfe-Starter Mike Bolsenbroek und es stand plötzlich wieder 2:2. Im weiteren Spielverlauf hatte Stuttgarts Starting Pitcher Jose Mendoza mit einer über sich hinaus wachsenden Defensivformation im Rücken das Lineup der Heideköpfe gut im Griff – er sicherte sich am Ende in 7 1/3 Innings, bei zwei Hits und zwei Runs, den Win. Sechs Heidenheimer schickte er per Strikeout ins Dugout zurück.

Im siebten Inning sorgte Moritz van Bergen mit einem Solo-Homerun für die erste Führung der Platzherren in der Partie und nur ein Inning später – jetzt gegen Luca Hörger als Pitcher für Heidenheim – waren es Dustin Ward mit einem Opfer-Flugball und wiederum Moritz van Bergen mit einem RBI-Single, welche die Führung ausbauen konnten. Shawn Larry brachte den amtierenden Meister im neunten Inning mittels Solo-Homerun zwar nochmals auf 3:5 heran und Gary Owens gelangte gegen den weiteren EU-Pitcher Jose Pimentel bei null Aus ebenso auf Base; dann brachten die Reds aber Youngster Moritz van Bergen auf den Mound und dieser avancierte an seinem „Sahnetag“ mit zwei Strikeouts und einem Fly Out endgültig zum Matchwinner für Stuttgart.

HDH        1             0             1             0             0             0             0             0             1             3 Runs    3 Hits      0 Errors

STU         0             0             2             0             0             0             1             2             –              5 Runs    9 Hits      1 Error

Spiel 2 des württembergischen Derbys findet am Ostermontag, 18.04.2022, 14:00 Uhr in Heidenheim statt.

Top