DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Heidenheim Heideköpfen verpflichten kanadischen Nationalspieler Jared Mortensen (ehemals AAA Tampa Bay Rays/ Houston Astros) als Pitching Coach/ Pitcher für 2022

Der amtierende Deutsche Meister Heidenheim Heideköpfe setzt in 2022 auf den 33-jährigen langjährigen kanadischen Nationalpitcher Jared Mortensen (RHP/ #30) als ausländischen Werfer und Pitching-Coach.

Nach erfolgreicher College-Karriere an der Louisiana State University in Shreveport unterzeichnete Mortensen 2012 einen Profivertrag bei den Tampa Bay Rays und spielte sich bis ins AAA-Team der Durham Bulls. In den vier Jahren Minor League bei den Rays absolvierte er 86 Spiele (davon 40 als Starting Pitcher) und kam in 307 gepitchten Innings auf einen ERA von 4.34 (Record 25-14). Ihm gelangen dabei 288 Strike-Outs bei 146 Walks und 272 Hits.

In 2017 spielte er für die Houston Astros nochmals 4 Spiele auf AAA-Level, schaffte es letztlich aber nicht ganz in die US-amerikanische Major League Baseball. Dafür kam er im Baseballsport weit herum, spielte u.a. sehr erfolgreich in der Dominikanischen Republik, in Venezuela und bis 2021 in mehreren Independent Profi-Ligen Nordamerikas. Sein wohl größter internationaler Erfolg war der Gewinn der Goldmedaille mit der kanadischen Nationalmannschaft bei den Pan American Games 2017.

Der Kontakt zu Mortensen kam u.a. über den gleichaltrigen Heideköpfe-Spieler Aaron Dunsmore (Utility/ #18) zustande, der mit ihm gemeinsam 2007/2008 in der kanadischen U21-Nationalmannschaft spielte. Der von links schlagende „Cleanup-Hitter“ Aaron Dunsmore (in 2019 bester Heideköpfe-Schlagmann beim CEB-Cup-Sieg: AVG .643 war für 2021 eigentlich bereits eingeplant, konnte aber pandemiebedingt nicht einreisen) stößt dann Anfang Mai 2022 zum Team, um Anfang Juni die Krone des europäischen Vereins-Baseballs anzugreifen: den erstmaligen Gewinn des „European Champions-Cups“ (Bonn, 6. – 12. Juni 2022).

Die drei „nicht-europäischen Kaderplätze“ sind beim amtierenden Deutschen Meister in 2022 somit mit RHP Jared Mortensen, Utility Aaron Dunsmore und OF Gary Owens hochkarätig besetzt; hinzu gesellen sich (spätestens zum Saison-Highlight) u.a. die Spieler mit europäischem Pass: RHP Mike Bolsenbroek (NL), RHP/IF Drew Janssen (BEL) und RHP Pete Sykaras (GRE), sowie insgesamt acht deutsche Nationalspieler (C Simon Gühring, C Yannic Walther, OF Shawn Larry, IF Philip Schulz, RHP/IF Simon Liedtke, LHP/OF Luke Sommer, RHP Julius Spann und RHP/OF Luca Hörger).

Top