DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Mit den Heimspielen gegen die IT sure Ulm Falcons am Samstag, 02.04.2022 (14:00 Uhr) und Sonntag, 03.04.2022 (12:00 Uhr) starten die Heidenheim Heideköpfe als Titelverteidiger in die Baseballsaison 2022 – die mittlerweile 23ste(!) Erstliga-Saison der Vereinsgeschichte

Nach all den Einschränkungen in den Vorjahren ist von Verbandsseite her geplant wieder eine „normale“ reguläre Saison mit jeweils 28 Spielen in der 1.Bundesliga Süd und in der 1.Bundesliga Nord zu spielen; danach sind Playoffs der jeweils vier besten Teams (über Kreuz) ab 16.07.2022 angesetzt.

 

Bei den Ulm Falcons hat sich über den Winter einiges getan: mit dem erfahrenen Italiener Pierro Bonetti steht ein neuer Trainer an der Seitenlinie und mit Ben Siemer, Silvan Stilzenbach, Chris Ehrich, Jan Cornelius, Samuele de Simone, und Franklin Tavarez zudem einige neue Spieler auf dem Platz. Mit Lukas Antoniuk und Efthimios Flüge spielen auch weiterhin zwei langjährige Heideköpfe-Spieler im Ulmer Dress.

 

Die Heidenheim Heideköpfe um die langjährigen Deutschen Nationalspieler Simon Gühring, Shawn Larry, Philip Schulz, Simon Liedtke und Rückkehrer Mitch Franke wollen ihren Schwung aus dem Italien-Trainingslager (drei Siege in drei Spielen) mitnehmen und sich nach Möglichkeit im heimischen HellensteinEnergie Ballpark keine Blöße geben. Auf der so wichtigen Werfer-Position sind am Samstag der niederländische Nationalspieler Mike Bolsenbroek und am Sonntag der kanadische Neuzugang Jared Mortensen (ehemals AAA-Spieler der Tampa Bay Rays und der Houston Astros) als Starting Pitcher vorgesehen.

 

Im HellensteinEnergie Ballpark gibt es keine Zuschauerbeschränkungen mehr, dennoch werden die Heimspiele weiterhin auch über HeideköpfeTV live gestreamt.

 

Die weiteren Spiele in der 1.Bundesliga an diesem Wochenende:

Haar vs. Stuttgart, Tübingen vs. Regensburg, Mainz vs. Mannheim, Köln vs. Dortmund, Paderborn vs. Bonn und Berlin vs. Hamburg.

 

Mehr Infos auch unter: www.heidekoepfe.de und www.baseball-bundesliga.de.

Top