DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020

Heideköpfe vor erneutem „Württemberg-Derby“ gegen die Stuttgart Reds

Erneute Hochspannung im Württemberg-Derby: der Tabellenzweite aus Heidenheim (8-4-Siege) empfängt den direkten Verfolger Stuttgart Reds (9-5-Siege) am Freitag, 29.05.2015, ab 19:00 Uhr und am Samstag, 30.05.2015 ab 13:00 Uhr im Heideköpfe-Ballpark.

Nach den packenden Duellen in Stuttgart (9:8-Sieg für Heidenheim in Spiel 1 nach Verlängerung und 4:1-Sieg für Stuttgart in Spiel 2) dürfen sich die Zuschauer auch in Heidenheim wieder auf zwei enge Matches einstellen.

In Spiel 1 am Freitag-Abend wird das Pitcherduell aller Voraussicht nach Luke Sommer für Heidenheim (ERA 6.00, allerdimngs nach erst einem Spiel) gegen Thomas de Wolf (belgischer Ex-Minor Leaguer der New York Mets, ERA 4.84, 3-2 Siege) lauten; in Spiel 2 am Samstag-Nachmittag duellieren sich die beiden Ex-USA-Profis Tyler Lockwood (ERA 2.93, 4-2 Siege) für Heidenheim gegen Erik Massingham (ERA 3.13, 4-1 Siege) für Stuttgart.

Erste Einwechselwerfer für Heidenheim sind Robert Gruber (ERA 2.34, 1 Save) und Johannes Krumm (ERA 7.20, 3-1 Siege); für Stuttgart Marcel Hering (ERA 7.83, 3 Saves) und Germain Brunswick (ERA 2.07).

Es bleibt abzuwarten in wie weit die herausragende Heidenheimer Offensivreihe den Spielen ihren Stempel aufdrücken kann: Jamie McOwen (AVG .455/ OPS 1.233), Jay Pecci (AVG .463/ OPS 1.102), Aaron Dunsmore (AVG .421/ OPS 1.029), Simon Gühring (AVG .362/ OPS 0.900) und Sascha Lutz (AVG .324/ OPS 1.008) besitzen hier herausragende Statistikwerte und können einzelne Spiele quasi im Alleingang entscheiden, wie es auf der anderen Seite Stuttgarts Thomas DeWolf (AVG .429/ OPS 1.460) beim Spiel 2 in Stuttgart mit allen vier heimgeschlagenen Punkten gelang.

Verletzungsbedingt fehlen wird bei den Hausherren Shawn Larry, dafür steht der Italiener Thomas DiBenedetto erstmals wieder auch als Feldspieler zur Verfügung.

Die weiteren Spiele in der 1.Bundesliga am kommenden Wochenende:

Mainz vs. Mannheim, Regensburg vs. Tübingen, Haar vs. Bad Homburg, Paderborn vs. Hamburg und Bonn vs. Dortmund.

Für die Heideköpfe geht es dann am Montag-Vormittag gleich weiter zum prestigeträchtigen CEB-Europapokalturnier nach Rotterdam/NL, wo ab Dienstag täglich gespielt wird:

Dienstag, 15:00 ASD Rimini/I vs. Heidenheim Heideköpfe

Mittwoch, 15:00 Heidenheim Heideköpfe vs. Templiers Senart/F

Donnerstag, 19:30 Heidenheim Heideköpfe vs. Curacao Neptunus Rotterdam/NL

Freitag, 10:30 Heidenheim Heideköpfe vs. KNTU Elizavetgrad/UKR

Samstag, 10:30 Draci Brno/CZ vs. Heidenheim Heideköpfe

Sonntag, 13:00 Finale

 

Vorschau der weiteren Heideköpfe-Spiele an diesem Wochenende:

2.BL Süd: Sonntag, 31.05.2015, 13:00 Uhr: Heidenheim Heideköpfe 2 vs. Mainz Athletics 2 (Heideköpfe-Ballpark)

BWBSV-Landesliga: Samstag, 30.05.2015, 13:00 Uhr: Heidenheim Heideköpfe 3 vs. Aichelberg Indians (Menzel-Field/ Rauhbuch-Sportplatz)

BWBSV-Juniorenliga: Samstag, 30.05.2015, 18:00 Uhr: Heidenheim Heideköpfe vs. Karlsruhe Cougars (Heideköpfe-Ballpark)

BWBSV-Jugend-Verbandsliga: Sonntag, 31.05.2015, 11:00 Uhr: Ladenburg Romans vs. Heidenheim Heideköpfe (Römerstadion Ladenburg)

 

Nächstes Heideköpfe-Heimspiel in der 1.Baseball-Bundesliga 2015:

Freitag, 12.06.2015, 19:00 Uhr vs. Mainz Athletics (Spiel 2 vs. Mainz: Samstag, 13.06.2015, 14:00 Uhr)

Top