DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : €0,00
View Cart Check Out

Heideköpfe II mit bitterer Doppelniederlage gegen Regensburg

Nach dem guten Start in die Saison konnten die Heidenheimer ihre starke Leistung leider nicht in die Spiele am vergangenen Sonntag mitnehmen, und verloren beide Spiele gegen starke Regensburger.

Im ersten Spiel startete der am letzten Wochenende erfolgreiche Timi Flüge als Pitcher. Durch schwächen in der Verteidigung konnten die starken Schlagleute aus Regensburg jedoch nicht im Zaum gehalten werden und punkteten gleich vier mal. Nachdem das Inning überstanden war passierte bis zum siebten Inning nichts zählbares. Nach hits von Karpf, Markofsky und Schulz konnten auch die Heidenheimer punkten. Die Regensburger ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und machten zogen mit Punkt für Punkt wieder davon. Im letzten Inning sorgte dann Timi Flüge mit einem two-RBI-Homerun für den 10:4 Endstand. Im Spiel zwei begann wie gewohnt Patrick Seyfried als Pitcher, aber auch er musste im ersten Inning vier Punkte hinnehmen bis die Heideköpfe an den Schlag kamen. Im zweiten Inning gelangen den Heidenheimern dann aber drei Punkte zum zwischenzeitlichen 5:3 Rückstand der bis ins sechste Inning durch sehenswertes Pitching und starke Plays der Defense gehalten werden konnte. Leider fehlte den Heidenheimern dann die Offensive um nachzulegen und mussten im sechsten Inning durch die deutlichen Hits der Regensburger elf weitere Punkte hinnehmen. Gerade wegen starken 13 Hits auf Heidenheimer Seite war diese am Ende sehr deutliche Niederlage sehr bitter und in dieser Höhe unverdient.

Für Heidenheim spielten: Hirschberger, Schulz, Buck, Hurler, Markofsky, Weber, Karpf, Flüge, Seyfried, Antoniuk, Zembsch, Burger, Misliworski, Luccarda.

Top