DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : €0,00
View Cart Check Out

U8, U12 und U15 der Heideköpfe bei der Baden-Württembergischen Baseball-Hallenmeisterschaft in Ulm

Wie jedes Jahr im Januar richteten die ITSure Falcons Ulm die Baden-Württembergische Hallenmeisterschaft der Nachwuchsklassen U8, U12 und U15 aus. Über 30 Mannschaften zeigten bei diesem Kleinfeldturnier ihr Können. Die Heidenheim Heideköpfe stellten dabei 7 Mannschaften.

Am Samstag, 19.01.2019 traten die 3 U15 Teams der Heideköpfe an, die nach Erfahrung von Coach Julius Spann zusammengestellt wurden. Die älteste und erfahrenste Mannschaft belegte nach einer überzeugenden Vorrunde und einem spannenden Finale gegen Gauting (Bayern) den 2. von 16 Plätzen. Die beiden anderen Teams zeigten ebenso tolle Leistungen und holten sich Platz 8 und 12.

Am Sonntag, 20.01.2019 bestritten dann die Heideköpfe III – die jungen Wilden – ihr teilweise erstes Schülerturnier und zahlten zu Beginn etwas Lehrgeld gegen den späteren Turnierzweiten Schriesheim. Von Begegnung zu Begegnung steigerten sie sich und kamen immer besser mit dem schnellen Spiel in der Halle zurecht. Sie verpassten am Ende nur knapp ihren ersten Sieg gegen die ebenfalls junge Truppe aus Heidelberg.

Leider trafen die Heideköpfe II im Halbfinale auf die Heideköpfe I. Ansonsten wäre noch eine höhere Platzierung für die am Ende siebtplatzierten Heideköpfe II herausgesprungen. Das zweite Heidenheimer Team spielte ein tolles Turnier und zählte auf jeden Fall zu den Favoriten – spielen doch alle Heideköpfe II noch mindestens 2 Jahre in der Altersklasse U12!

Die Heideköpfe I, die bei weitem nicht nur mit dem letzten Schülerjahrgang 2007 besetzt war, startete etwas nervös in das Turnier, was sich aber von Spiel zu Spiel gelegt hat. Alle Spiele der Vorrunde konnten dank routinierter Spielzüge im Feld und teils cleveren Aktionen am Schlag gewonnen werden. Im Finale ging es gegen die von Baseball Profitrainer – Leiter der Deutschen Baseball Akademie – trainierten Schriesheim Raubritter. In einem Herzschlag-Finale behielten die Heideköpfe die Nerven, zeigten hervorragende Teamarbeit und holten einen 0:7 Rückstand ruhig und zielsicher auf. Highlights waren sicherlich die drei Homeruns welche die Wende in dieser spannenden Begegnung brachten. Mit dem Endstand von 11:8 konnten die Heideköpfe I letztendlich das Finale für sich entscheiden.

Bei den unter 12-Jährigen belegten die Heidenheimer die Plätze 11, 7 und 1.

Unsere jüngste Mannschaft, die von Patrick Seyfried betreuten T-Baller spielten in der Altersklasse U8. Die Kleinen zwischen 5 und 8 Jahre ließen Eltern und Turnierbesucher manches Mal gehörig staunen. Zeigten sie doch tolle Würfe und weite Schläge in der Albert-Einstein-Halle. Am Ende konnten sie einen tollen 4. Platz verbuchen und brachten ihre ersten Urkunden nach Hause.

Alle Teams freuen sich nun auf die reguläre Saison auf den Baseballplätzen in und um Heidenheim.

Top