DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : €0,00
View Cart Check Out

„Pitcherwechsel“ bei den Heidenheim Heideköpfen: Ernobel Marquez kommt – Julius Spann geht

Mit Ernobel „Enno“ Marquez schließt sich Deutschlands langjähriger No.1-Pitcher den Heidenheim Heideköpfen an. Der mittlerweile 44-jährige Deutsch-Kubaner kommt vom italienischen Pokalsieger Telemarket Rimini für die Spielsaison 2019 nach Heidenheim und wird als (Pitching-)Trainer im Nachwuchsbereich tätig sein.

 

Ernobel Marquez pitchte insgesamt sieben Jahre für die Solingen Alligators in der 1.Bundesliga Nord (u.a. gelang ihm dort 2008 gemeinsam mit Catcher Kai Gronauer das bislang einzige „perfect game in der Deutschen 1.Baseball-Bundesliga; sein ERA in diesen 7  Jahren lag bei sensationellen 1.75, er erzielte 63 Siege bei nur 14 Niederlagen und warf 606 Strike-Outs in 543 Innings), bevor er nach Rimini in die italienische Profiliga wechselte. Dort wusste er über viele Jahre zu überzeugen (u.a. ERA: 2.12 in 12 Spielen 2018), bekam zuletzt aber immer weniger Einsatzzeiten. Nicht zuletzt um sich für die Deutsche Baseball-Nationalmannschaft optimal auf die Heim-EM im September 2019 vorzubereiten (und auch die Chance zu bekommen wieder einige Spiele zu starten), erfolgte daher jetzt der Wechsel nach Heidenheim.

 

Marquez ersetzt Nationalspieler Julius Spann im Kader der Heidenheim Heideköpfe, der auf eigenen Wunsch aller Voraussicht nach zu den Mannheim Tornados wechselt (und somit seinem letztjährigen Heideköpfe-Teamkameraden Sascha Lutz folgt, der dort in 2019 als Spielertrainer agiert).

Top