DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Topspiele der 1. Baseball-Bundesliga am Freitag-Abend 19:00 Uhr und Samstag-Nachmittag 14:00 Uhr in Heidenheim: Tabellenführer Regensburg Legionäre gastiert beim Tabellenzweiten und amtierenden Deutschen Meister Heidenheim Heideköpfe

Regensburg und Heidenheim gelten auch in 2022 wieder als Mitfavoriten auf den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Nachdem beide Teams mittlerweile für die Playoffs qualifiziert sind (Regensburg sogar Setzplatz 1 bereits sichert hat) stellt die Begegnung für beide Teams einen echten Gradmesser im Hinblick auf die Playoff-Viertelfinals (Sa./So. 16.+17.07.2022) dar.

Im extrem starken Regensburger Pitching-Staff sind bis dato der Deutsch-Brasilianer Christian Pedrol (ERA 2.20, Win-Loss: 8-0), der Tscheche Jan Tomek (ERA 2.73, 1-1, 3 Saves), der US-Amerikaner Kaleb Bowman (ERA 0.86, 8-1), der Ire Mitch Hillert (ERA 3.00, 1-0) und der deutsche Nationalspieler Sven Schüller (ERA 1.14, 3-2, 2 Saves) erste Wahl. Zudem weist die Legionäre-Offensive statistisch sehr gute Werte auf. Zentrale Spieler sind Matt Vance (OPS .772), Devon Ramirez-Beaver (OPS .964), Eric Harms (OPS .954), David Grimes (OPS .831) und Elias von Garßen (OPS .901).

Die Heideköpfe-Offensivreihe wird aktuell angeführt von Shawn Larry (OPS 1.258), Gary Owens (OPS 1.245), Drew Janssen (OPS 1.106) und Sammy Tsopatalo (OPS 0.837); aber auch die Youngster Luca Hörger (OPS 1.049) und Yannic Walther (OPS .955) wissen offensiv zu überzeugen.

Mike Bolsenbroek und Jared Mortensen dürften die zu erwartenden Starting Pitcher für Heidenheim sein; insbesondere das samstägliche Duell zwischen den voraussichtlichen Pitchern Mortensen (Kanada) für Heidenheim und Bowman (USA) für Regensburg darf mit Spannung erwartet werden, treffen hierbei doch die wohl stärksten Pitcher der 1.Bundesliga Süd erneut im direkten Duell aufeinander – das erste Aufeinandertreffen vor einigen Wochen in Regensburg konnten die Heidenheimer mit 3:2 für sich entscheiden …

Beide Spiele werden über HeideköpfeTV live gestreamt.

Der tschechische Nationalspieler Daniel Vavruša spielt ab sofort für die Heidenheim Heideköpfe

Der langjährige tschechische Nationalspieler (Catcher/1B/2B) Daniel Vavrusa (geb. 09.07.1991, 2 Jahre New York Yankees Minor Leaguer 2012+2013, bis dato Kotlarka Prag/CZ) spielt ab sofort für die Heidenheim Heideköpfe . Er wird in den Spielen gegen Regensburg + Ulm seine 4 notwendigen Spiele „rein zu bekommen“, um dann in den Playoffs spielberechtigt zu sein. Er gibt dem amtierenden Deutschen Meister – nach der schwerwiegenden Verletzung von Teamcaptain Simon Gühring – vor allem eine gewisse Tiefe auf der Catcher-Position (auch, um Yannick Walther das ein oder andere Spiel auch zu schonen).

Die weiteren Spiele in der 1.Bundesliga an diesem Wochenende:

Mainz vs. Stuttgart, Tübingen vs. Haar, Mannheim vs. Ulm, Berlin vs. Bonn, Köln vs. Hamburg und Dohren vs. Dortmund.

Top