DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020

Heideköpfe verlieren auch zweites Spiel in Haar – dieses Mal mit 0:2

Die Haar Disciples gewinnen am Samstag-Nachmittag auch die zweite Begegnung gegen die favorisierten Heidenheim Heideköpfe. Nach dem 3:2 am Donnerstag entschieden die Disciples das Duell im Ballpark Eglfing dieses Mal mit 2:0 für sich. Und auch beim zweiten Aufeinandertreffen war eine herausragende Leistung des Haarer Starting Pitchers die Grundlage für den Erfolg: Haars US-Pitcher Zac Treece hatte die Schlagmänner der Heideköpfe über das komplette Spiel gut im Griff und pitchte mit 126 Würfen ein seltenes „Complete-Game-Shutout“ gegen die Heidenheimer Lineup. Vier Hits waren alles was den Gästen gegen Treece gelingen wollte; sieben Strikeouts komplettierten seine großartige Leistung. Darüber hinaus konnte sich Treece auf eine fehlerlose Leistung seiner Defensive verlassen, die auch den ein oder anderen hart geschlagenen Ball sensationell in ein Aus verwandelte.

Der letztendlich entscheidende Run gelang den Disciples bereits im ersten Inning nach einem RBI-Single von William Thorp, der Shortstop Nate Thomas punkten ließ. Thomas stellte im siebten Inning mit einem RBI-Single den späteren Endstand her.

Den bitteren Loss für die Gäste kassierte Heidenheims Starting Pitcher Ross Vance. Der Ex-Minor Leaguer ging über sechs Innings und gab dabei drei Hits, zwei Freiläufe und einen Run ab. Neun Disciples schickte er per Strikeout auf die Bank zurück.

Boxscore:

HDH       0             0              0             0             0             0             0              0             0             0 Runs    4 Hits   1 Error

HAAR    1             0              0             0             0             1             0              0             x             2 Runs    5 Hits   0 Errors

 

Für Heidenheim spielten in Haar:

Sascha Lutz (LF, 1 von 3), Simon Gühring (C, 1 von 3), Gary Owens (CF, 0 von 4), Ludwig Glaser (3B, 0 von 4), Johannes Krumm (1B, 0 von 4), Sammy Tsopatalo (DH, 2 von 4), Elian Genter (2B, 0 von 2), Yannic Walther (SS, 0 von 3), Konstantin Holl (RF, 0 von 3), Ross Vance (SP), Luca Hörger (RP).

Top