DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : €0,00
View Cart Check Out

Powerhitter Mitch Nilsson (IF/OF) spielt 2020 wieder in Heidenheim

Mitch Nilsson wechselt vom australischen Meister Brisbane Bandits zurück zu den Heidenheim Heideköpfen

Der ehemalige Cleveland Indians Minor Leaguer (2010-2013 up to A-; u.a. AVG .358 im Rookie Ball 2010) Mitch Nilsson kommt zurück nach Heidenheim und besetzt die zweite Ausländerstelle neben dem US-Amerikaner Gary Owens.

Nilsson war mit den Heideköpfen 2017 Deutscher Meister  und 2018 Vizemeister. In 2018 gelang ihm ein Rekord-Schlagdurchschnitt von .443 (OPS 1.410) mit insgesamt 13 Homeruns. Das Jahr fand für ihn allerdings ein sehr unerfreuliches Ende, verletzte er sich doch in der Endspielserie gegen Bonn schwer am Ellenbogen.

Der mittlerweile wieder zu 100% genesene sympathische Australier kommt zurück aus Mannheim wo er 2019 spielte (AVG .364 mit 14 Homeruns).

Der Switch-Hitter spielte u.a. auch 2015 und 2016 in der tschechischen Extra-League (AVG .408 und .379 mit jeweils 14 Homeruns und wurde 2015 tschechischer Meister mit Kotlarka Prag) und ist in den letzten fünf Jahren konstant einer der besten Schlagleute der Australian Baseball League und in Europa.

Der nun 28-Jährige wird in Heidenheim wieder die Stelle des Hitting Coaches einnehmen und sehr variabel im Infield (1B/ 3B/ 2B) und im Outfield eingesetzt werden.

Die Saison 2020 beginnt für die Heidenheim Heideköpfe in der 1.Bundesliga übrigens am Samstag, den 4. April 2020 mit einem Auswärtsspiel in Ulm, Spielbeginn: 12:00 + 15:30 Uhr.

Mehr Infos auch unter: www.heidekoepfe.de und www.baseball-bundesliga.de.

Top