DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : €0,00
View Cart Check Out

Heidenheim Heideköpfe vor vier Auswärtsspielen in Serie

Die beiden Playoff-Konkurrenten Mannheim (aktuell 3.Platz mit 13-6 Siegen) und Heidenheim (aktuell 4.Platz, 14-8 Siege) treffen am Mittwoch-Abend und Donnerstag-Nachmittag auf dem Roberto-Clemente-Field in Mannheim aufeinander, am Samstag reisen die Heideköpfe dann zum Tabellenletzten Saarlouis (13:00 + 16:00 Uhr)

Mit den Mannheim Tornados – unter der Regie von Ex-Heidekopf Sascha Lutz als Spielertrainer – wartet ein ganz dicker Brocken auf die Heideköpfe: dem Team gelangen bislang die meisten Runs und die meisten Homeruns in der 1.Bundesliga, was sie – zumindest von der Papierform her – auch zum großen Favoriten auf den Gewinn des Deutschen Meistertitels 2019 macht.

Die Pitcher Gianfranco Rizzo (Italien), Sam Holland (Australien), Mitchell Hillert (Irland), Carlos Pina Urbina (Venezuela) und Miguel Salud (Irland) haben allesamt langjährige Profi- oder Collegeerfahrung.

Lutz in Kombination mit seinen letztjährigen Heideköpfe-Teamkollegen Mitch Nilsson und Julius Spann, sowie Juan Martin, Thomas de Wolf, David Kandilas, Riquerdy Marinez, Jonathan Wagner und Lucas Dickman können an guten Tagen jeden Gegner in Deutschland schlagen.

Die Heideköpfe sind also vorgewarnt und werden alles daran setzen defensiv weiter stabil, zu spielen und auch offensiv wieder besser als zuletzt in die Gänge zu kommen. Angeführt von den langjährigen Deutschen Nationalspielern Simon Gühring und Ludwig Glaser – in Kombination mit den nordamerikanischen Ex-Profis Gary Owens und Aaron Dunsmore – sollte eine offensive Leistungssteigerung in dieser Woche eigentlich gelingen.

Als Pitcher werden sich Logan Grigsby, Mike Bolsenbroek, Enorbel Marquez-Ramirez, Justin Erasmus, Patrick Seyfried, Marcel Giraud, Luke Sommer, Ricky Torres und Simon Liedtke die Aufgabe teilen, ohne die einzelnen Wurfarme im Hinblick auf das Spiel am Samstag in Saarlouis und den CEB-Europapokal ab Dienstag, 4. Juni 2019 im tschechischen Brünn zu überlasten.

Die weiteren Spiele in der 1.Baseball-Bundesliga in dieser Woche:

Mainz vs. Ulm, Regensburg vs. Saarlouis, München-Haar vs. Stuttgart, Solingen vs. Dohren, Bremen vs. Hamburg, Köln vs. Wesseling, Paderborn vs. Bonn; Samstag dann u.a. Regensburg vs. Stuttgart, Mannheim vs. Mainz und Ulm vs. München-Haar. Mehr Infos auch unter: www.heidekoepfe.de und www.baseball-bundesliga.de.

 

Vorschau der weiteren Heideköpfe-Spiele an diesem Wochenende:

BWBSV-U15-Verbandsliga:

Do. 30.05.2019, 11:00 Uhr – Heidenheim Heideköpfe vs. Tübingen Hawks (Heideköpfe-Ballpark)

BWBSV-U18-Verbandsliga:

Do. 30.05.2019, 15:00 Uhr – Heidenheim Heideköpfe vs. Tübingen Hawks (Heideköpfe-Ballpark)

DBV-2.Baseball-Bundesliga: So. 02.06.2019, 13:00 + 16:00 Uhr: Heidenheim Heideköpfe 2 vs. Augsburg Gators (Heideköpfe-Ballpark)

Top