DEUTSCHER MEISTER 2009 | 2015 | 2017 | 2019 | 2020 | 2021

Gelungener Testspiel-Auftakt des amtierenden Deutschen Baseballmeisters ins Jahr 2018: die Heidenheim Heideköpfe gewinnen bei den Stuttgart Reds sicher mit 11:6

HDH       1             5             0             0             2             0             2             1             0             11 Runs

S             0             0             2             1             0             1             0             2             0               6 Runs

 

Trotz widriger Baseball-Bedingungen (knapp über 0 Grad Außentemperatur, aber zumindest nur schwacher Wind und trocken) starteten die Heidenheim Heideköpfe sehr hoffnungsvoll in die neue Baseballsaison. Das erste Testspiel nach der Winterpause konnte beim Erstligakonkurrenten aus Stuttgart sicher gewonnen werden, ein Grand Slam Homerun (4 Punkte)von Teamcaptain Simon Gühring im zweiten Spielabschnitt sorgte bereits früh für eine 6:0-Führung der Gäste aus Heidenheim und somit für klare Verhältnisse. Für die in sehr junger Besetzung angetretenen Heideköpfe (mit Simon Liedtke und Elian Gentner standen zwei U18-Spieler in der Starting Lineup) lief es offensiv von Beginn an „rund“, als Werfer wussten Starter Marcel Giraud (3 Innings/ 66 Pitches/ 6 Strike-Outs), Patrick Seyfried (3 Innings/ 52 Pitches), Elian Gentner (2 Innings/ 31 Pitches) und Simon Liedtke (1 Inning/ 21 Pitches) zu gefallen. Die Defensivleistung im Feld war dagegen noch ausbaufähig, was auch nicht wundert, konnte das Team von Manager Klaus Eckle doch erst seit einer Woche (und dies mehr schlecht als recht) im Freien trainieren…

 

Weiter geht’s mit den Testspielen am kommenden Mittwoch, 21.03.2018, 18:30 im heimischen Heideköpfe-Ballpark gegen Erstligaaufsteiger Ulm Falcons, bevor der Heideköpfe-Tross ab Freitag 23.03.2018 sein traditionelles Italien-Trainingslager bezieht und dann  am 01.04.2018, 14:00 Uhr in Haar zum Bundesliga-Auftakt antritt (erstes Heimspiel: Oster-Montag, 02.04.2018, 14:00 Uhr vs. Haar Disciples).

 

Für Heidenheim spielten in Stuttgart: Philip Schulz (SS), Simon Liedtke (2B/P), Simon Gühring (C), Shawn Larry (RF), Tristan Hurler (1B), Samuel Tsopatalo (LF), Stefan Karpf (3B/2B), Elian Gentner (CF/P/3B), Marcel Giraud (P/CF), Patrick Seyfried (DH/P).

Teile diesen Beitrag:

Top